Mein „Honigdachs“ hat seinen Besitzer gewechselt

Mein "Hongidachs" wechselt seinen Besitzer

Im Januar hatte ich begonnen, meinen „Honigdachs“ zu malen. Auf meiner Facebook-Seite zeigte ich das Bild in einem sehr frühen Stadium, ich hatte gerade erst eine Vorzeichnung und grobe Farbflächen angelegt und mich gefragt, wer wohl alles schon erraten könne, um welches Tier es sich hier handelt. Von Hund und Katze über Iltis und Igel bis hin zum Stinktier war dann auch alles dabei… und da der Honigdachs nicht wirklich ein Dachs, sondern eine Marder-Art ist, habe ich unter allen, die auf Marder oder Dachs oder eine marderähnliche Art getippt hatten, eine Leinwand ausgelost. Den Gewinner hatte dann unser Jüngster buchstäblich aus dem Hut gezogen:

 

Und der Gewinner war Mario Orsos von oculario.de. Mario gehört zu uns Sternenkind-Fotografen und war bei unserem Treffen Mitte März in Pirna dabei – so konnte ich meinen „Honigdachs“ persönlich übergeben… festgehalten hat diesen Augenblick die liebe Tabea von creatiphoto.de – sie ist ebenfalls Sternenkind-Fotografin – mit meiner Instant-Kamera, danke dafür, Tabea!

 

 

Der Kunstdruck ist übrigens 40 x 40 cm groß, das Bild wurde auf Leinwand gedruckt und anschließend von mir mit Pinsel und Acrylgel vollendet.

Viel Freude damit! 🙂

Ihr Kommentar:

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled. Ausblenden

Ich footnotes